Slide background
The Franciacorta
Slide background
Iseo Lake
Slide background
Stone carvings in Camonica Valley

Franciacorta, Lago d'Iseo, Valle Camonica

(Lombardia)
Franciacorta - 600

La Franciacorta

Die Region Franciacorta außerordentlich geeignet für den Weinbau, das seine wertvollste Produkt identifiziert, Blasen der Franciacorta DOCG Re Italienisch.
Nicht nur renommierte Weine und Winzer spektakuläre Geschichte und Architektur, aber auch alte Dörfer von der Altstadt, alte Klöster und Heiligtümer, unberührte Natur, exquisites Essen, schmackhafte und gesunde Nischenprodukte durch qualifizierte Handwerker, herzliche Gastfreundschaft in feinen Hotels, gemütlichen Villen, prächtigen Villen und Herrenhäuser. All dies und vieles mehr ist der Franciacorta, ein Land voll der Gnade, die zu schätzen wissen und schätzen die Freuden des Lebens, wo Essen und Wein wirklich steigt auf der Ebene der Kunst.

Nur wenige Kilometer von Franciacorta Iseosee, die siebtgrößte See Italiens, der die größte See Insel in Europa, Monte Isola, als die Perle des Sees beherbergt.
Verpassen Sie nicht die regionale Reserve von Mooren von Sebino, mit seinen 360 Hektar Sumpfgebiet mit seltenen Vögeln und das Naturschutzgebiet der Pyramiden des Erosion Zone.

Nähe befinden sich die Bäder von Boario, dessen Wasser fördern Diurese, Mineralwasser Behandlungen und beim Einatmen und bei allgemeine Wohlbefinden des Menschen. Nach dem Lago d’Iseo, beginnt eine der größten Täler der Zentralalpen: Vallecamonica. Die alte Geschichte von Vallecamonica beginnt mit dem Ende der letzten Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren, als der Gletscher schmilzt, erstellt das Tal. Leiter-Brücke, Land von der geheimnisvollen und unbestrittenen Charme, ist weltweit für seine hohe Konzentration von Felszeichnungen, in den frühen 1900er Jahren, die, erlaubt das gleiche Vallecamonica, im Jahr 1979, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt werden entdeckt bekannt Weltkulturerbe, die erste in Italien. Vallecamonica verborgenen Schätze überall, auch in den vielen Städten, die sie umfassen. Römischen Ruinen, mittelalterlichen und siebzehnten Jahrhundert, stellen Sie Wege mit alten Dörfern, Kirchen, Schlösser, Kunstwerke übersät, während Spuren der jahrhundertealten Traditionen manifestieren den Geist der Menschen, die hier lebten: ortsüblichen Gepflogenheiten, den Bauernwirtschaften, Technologien Mühlen und Hämmer, Metall, alte Schmieden.

Für Liebhaber der Berge, gibt es die Möglichkeit, Wandern die Wanderwege und Parks (Adamello, Stelvio) oder Skifahren und Snowboarden in den benachbarten Bezirken von Borno, Monte, Valdicorteno, Ponte di Legno und Tonale.

Routes to Franciacorta, Lago d'Iseo, Valle Camonica

Das andere Italien: Felsmalereien und Blasen

Die Felszeichnungen von Val Camonica bilden eine der größten Sammlungen von prähistorischen Felszeichnungen in der Welt und waren die ersten...

Das andere Italien : die Seen

<blockquote>Oft durch das Meer Strand-Resorts überschattet, die Seen der Lombardei bieten atemberaubende Landschaften, architektonische...

Ein ganz andere Italien

Musik, Kunst, Religion, Essen und Wein:  eine Tour für alle, die das Andere Italien ist in der Lage zu bieten. In ein paar Tagen ein Wechselbad...

Das andere Italien : gourmet

Eine Reise nach Italien ist nicht ohne besonders stolz auf das schöne Land möglich: die Gastronomie. Gutes italienisches Essen, überall bekannt...