Eine Reise nach Italien ist nicht ohne besonders stolz auf das schöne Land möglich: die Gastronomie. Gutes italienisches Essen, überall bekannt ist, ist eine Reihe von Aromen, Geschmack, Kreativität und Geschichte aller Länder von Italien. Die Küche des Anderen Italien vorteile des Reichtums und der Vielfalt der lokalen Nahrungsmitteltraditionen und Zutaten, die den Großteil ihrer Gebiete charakterisieren: Berge, Hügel, Seen und Ebenen. Sicherlich ist es auch das Ergebnis der Kulturen, die empfindlich auf Nahrung als ein Element, um Freude zu bekommen. Ich bin der Beweis für die Auszeichnungen, die Reiseführer weltweit, dass die anderen italienischen als die Anzahl der lokalen “Stern” oben darstellen.

‘”Ein andere Italien”, ein Ziel für Feinschmecker, oder einfacher, für Liebhaber der guten Küche: alle Routen im Katalog angeboten gehören die Möglichkeit, köstliche Momente zu leben, Verkostung der verschiedenen Spezialitäten, die immer bieten die verschiedenen Städte, traditionelle Küche liebevoll mit Null-Kilometer zubereitet und serviert in vielen lokalen Restaurants.

“Von der Tradition zur Innovation” ist der Vorschlag von Gourmet “das andere Italien ” Ihnen zu erlauben, zu leben, von der gastronomischer Sicht, eine einzigartige emotionale Erfahrung Verkostung der traditionellen Gerichte, die von einigen der größten italienischen Köchen revisited.